Seiteninhalt

Arbeitsgruppen

Im September 2015 fand die Auftaktveranstaltung zum Bündnis für Inklusion statt. Mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung des Landkreises. Nach spannenden Vorträgen waren die Teilnehmenden gefragt: Sie durften Ihre Erfahrungen und Wünsche für ein inklusives Miteinander an die dafür vorbereiteten Stellwänden anbringen. In sechs Arbeitsgruppen zu unterschiedlichen Themen traf man sich anschließend zur Diskussion und zum Austausch.

Die Treffen der Arbeitsgruppen finden seitdem in regelmäßigen Abständen statt. Ziel ist es, Handlungsempfehlungen für den kommunalen Aktionsplan des Landkreis Hildesheim zu entwickeln. Im November 2017 werden diese Handlungsempfehlungen im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung an den Landrat übergeben.

Haben Sie Interesse an der Mitarbeit in einer der Arbeitsgruppen? Gern können Sie sich beteiligen!

Nähere Informationen finden Sie in der weiteren Beschreibung der Arbeitsgruppen.